Neuaufnahme und Beratung

Medizinische Vermittlung

Informationen

Wir sind eine politisch unabhängige, nichtreligiöse, sozial-medizinische Menschenrechtsorganisation. Seit unserer Gründung im Jahr 1997 engagieren wir uns für Geflüchtete und ihre Gesundheit.

Das bedeutet zum Beispiel, dass wir in keinem Informationsaustausch zu staatlichen und religiösen Einrichtungen stehen und unabhängig von diesen arbeiten. Wir werden über Fördergelder und Spenden finanziert werden, unser Angebot ist kostenlos zugänglich. Dieses richtet sich an Geflüchtete, insbesondere an Kriegs- und Folterüberlebende.
Die Beratung bzw. Psychotherapie findet meistens in Form von Gesprächen bei uns vor Ort statt. Dabei klären wir zunächst, welche Hilfen benötigt werden. Je nach Bedarf und unserer aktuellen Kapazität können wir dann weitere Gespräche bei uns anbieten oder wir helfen bei der Weitervermittlung an andere Beratungsstellen, Psychotherapeut*innen oder Ärzt*innen.

Konkret beinhaltet unser Angebot die medizinische Vermittlung, soziale Beratung, psychologische Beratung und Psychotherapie sowie Menschenrechtsarbeit.
Viele Menschen, die schwere Gewalt erlebt haben, sind in ihrem Alltag stark belastet. Wenn die Auswirkungen einen pathologischen Charakter annehmen, bieten wir auch spezifisch Kriseninterventionen und Traumatherapien an.
Wir können außerdem psychologische und medizinische Gutachten und Stellungnahmen zur Vorlage bei Gerichten und Behörden erstellen, wenn diese für den Asylantrag benötigt werden.
Bei Sprachbarrieren arbeiten wir mit qualifizierten Sprach- und Kulturmittelnde zusammen.

Informations

We are a politically independent, non-religious, social-medical human rights organisation. Since our foundation in 1997, we have been committed to refugees and their health.

This means, for example, that we do not exchange information with governmental and religious institutions and work independently of them. We are financed through grants and donations, and our services are accessible free of charge. This is aimed at refugees, especially survivors of war and torture.
Counselling or psychotherapy usually takes place in the form of talks on our premises. We first clarify what help is needed. Depending on the need and our current capacity, we can then offer further talks at our office or help with referral to other counselling centres, psychotherapists or doctors.

Specifically, our services include medical referral, social counselling, psychological counselling and psychotherapy as well as human rights work.
Many people who have experienced severe violence are severely burdened in their everyday lives. If the effects take on a pathological character, we also offer specific crisis intervention and trauma therapy.
We can also prepare psychological and medical reports and statements for submission to courts and authorities if these are needed for the asylum application.
In the case of language barriers, we work together with qualified interpreters.

Social Media

Arbeitsbereiche

Sozialdienst für Geflüchtete

Der Flüchtlingssozialdienst bietet kostenlose und anonyme Beratung und Unterstützung für Geflüchtete und ihre Familienangehörigen an.

Mehr erfahren

Sozialdienst für UMF

Die MFH bietet einen Dienst zur spezifischen psychosozialen Betreuung und Asylverfahrensberatung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UMF) an.

Mehr erfahren

Medizinische Vermittlung

Unser Team von ehrenamtlichen Helfenden vermittelt in Sprechstunden Geflüchteten und Migrant*innen, die über keinen bzw. über unzureichenden Krankenversicherungsschutz verfügen, Termine mit fachkundigen Ärzt*innen, die kostenlos und anonym behandeln.

Mehr erfahren

Psychotherapie und Beratung

Die MFH bietet in ihrem Therapiezentrum Überlebenden von Folter und Krieg und ihren Familienangehörigen kostenlose und anonyme psychotherapeutische Unterstützung und Beratung an und unterstützt die Klient*innen bei der Verbesserung ihrer Lebenssituation.

Mehr erfahren

Gerechtigkeit heilt

Die MFH hat sich seit ihrem Bestehen stets auch den gesellschaftlichen Dimensionen von Krankheit und Flucht gewidmet. Die Kampagne "Gerechtigkeit heilt" verbindet Menschenrechtsarbeit mit Prävention und Therapie.

Mehr erfahren