MFH Bochum

Aktuelles

Aktuelle Beiträge

Internationaler Tag zur Unterstützung der Folterüberlebenden

Zum heutigen internationalen Tag zur Unterstützung von Folterüberlebenden möchten wir auf die Notwendigkeit einer
ganzheitlichen, interdisziplinären Versorgung von Menschen nach
Foltererfahrungen hinweisen, die diese in unseren Strukturen noch zu
wenig erfahren.
In den letzten zwei Jahren haben wir dazu im AMIF-geförderten Projekt
„in:Fo – interdisziplinär: Folterfolgen erkennen und versorgen“ über

Weiterlesen

Stellenausschreibung Fundraising/ Fördermittelmanagement

Die Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
Mitarbeiter*in für den Arbeitsbereich Fundraising/ Fördermittelmanagement
mit folgenden Eigenschaften und Erfahrungen:

Hochschulabschluss und Zusatzausbildung oder Arbeitserfahrung in Fundraising bzw. Fördermittelakquise (im sozialen Bereich).
Kenntnisse und Erfahrungen in Spendenwerbung und Crowdfunding.
Erfahrung in der Konzeption von Projekten, der Erstellung von

Weiterlesen

Coronavirus-Pandemie: Globale Solidarität dringend erforderlich!

Bundeskanzleramt
Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
Willy-Brandt-Straße 1
10557 Berlin
30. April 2020
Offener Brief: Coronavirus-Pandemie: Globale Solidarität dringend erforderlich!
Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
Gesundheit ist ein Menschenrecht, auch in Krisenzeiten. Seit Ausbruch von SARS-CoV-2 befindet sich die Weltgemeinschaft in einer Situation mit bisher unbekannter Dynamik. Weltweit geraten Gesundheitssysteme an ihre

Weiterlesen

Unsere Bereiche

Sozialdienst für Flüchtlinge

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen ist abhängig vom Aufenthaltsstatus und somit für viele stark eingeschränkt oder gar nicht vorhanden, z.B. für Menschen, die ohne jegliche Aufenthaltspapiere in Deutschland leben müssen.

Sozialdienst für unbegleitete Minderjährige

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen ist abhängig vom Aufenthaltsstatus und somit für viele stark eingeschränkt oder gar nicht vorhanden, z.B. für Menschen, die ohne jegliche Aufenthaltspapiere in Deutschland leben müssen.

Medizinische
Vermittlung

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen ist abhängig vom Aufenthaltsstatus und somit für viele stark eingeschränkt oder gar nicht vorhanden, z.B. für Menschen, die ohne jegliche Aufenthaltspapiere in Deutschland leben müssen.

Pyschotheraphie und Beratung

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen ist abhängig vom Aufenthaltsstatus und somit für viele stark eingeschränkt oder gar nicht vorhanden, z.B. für Menschen, die ohne jegliche Aufenthaltspapiere in Deutschland leben müssen.

Gerechtigkeit
Heilt

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen ist abhängig vom Aufenthaltsstatus und somit für viele stark eingeschränkt oder gar nicht vorhanden, z.B. für Menschen, die ohne jegliche Aufenthaltspapiere in Deutschland leben müssen.

Mobile Beratung

Die Mobile Beratung bietet Flüchtlingen unabhängige Information und Beratung. Das Angebot richtet sich auch an die ehrenamtlichen HelferInnen vor Ort, denen unsere Fachkräfte gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Veranstaltungen