MFH Bochum

Aktuelles

Aktuelle Beiträge

Stellenausschreibungen

Die Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum e.V. sucht zum nächstmöglich Zeitpunkt
Ein*e Solzialarbeiter*in/ Sozialpädagog*in
Eine*n Psychologische*n Psychotherapeut*in (PsychThG)
Eine*n Kinder- und Jugendtherapeut*in (PsychThG)
Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) bis zum 25. November 2018 bevorzugt per E-mail an vorstand@mfh-bochum.de.
Rückfragen richten Sie bitten an c.cleusters@mfh-bochum.de.

Weiterlesen

#Erdogannotwelcome

Mit vielen anderen Initaitiven, Organisationen und Einzelpersonen protestiert die Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum lautstark gegen den Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Berlin vom 27.-29. September 2018 und fordert stattdessen ein Ende der Straflosigkeit für die zahlreichen systematischen Menschenrechtsverletzungen, für die das Regime Erdogan verantwortlich ist.
Erdogan hat

Weiterlesen

Recht auf Hoffnung, Recht auf Zukunft, Recht auf Rehabilitation

MFH fordert Einhaltung der Rechte von Folterüberlebenden!
Anlässlich des Internationalen Tags zur Unterstützung von Folterüberlebenden mahnt die MFH Bochum die Einhaltung internationaler Normen an, die die Behandlung von Folterüberlebenden als besonders schutzbedürftige Flüchtlinge garantieren.
Die EU Aufnahme- und die Verfahrensrichtlinie regeln den Anspruch von Folterüberlebenden auf eine angemessene materielle und

Weiterlesen

Unsere Bereiche

Sozialdienst für Flüchtlinge

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen ist abhängig vom Aufenthaltsstatus und somit für viele stark eingeschränkt oder gar nicht vorhanden, z.B. für Menschen, die ohne jegliche Aufenthaltspapiere in Deutschland leben müssen.

Sozialdienst für unbegleitete Minderjährige

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen ist abhängig vom Aufenthaltsstatus und somit für viele stark eingeschränkt oder gar nicht vorhanden, z.B. für Menschen, die ohne jegliche Aufenthaltspapiere in Deutschland leben müssen.

Medizinische
Vermittlung

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen ist abhängig vom Aufenthaltsstatus und somit für viele stark eingeschränkt oder gar nicht vorhanden, z.B. für Menschen, die ohne jegliche Aufenthaltspapiere in Deutschland leben müssen.

Pyschotheraphie und Beratung

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen ist abhängig vom Aufenthaltsstatus und somit für viele stark eingeschränkt oder gar nicht vorhanden, z.B. für Menschen, die ohne jegliche Aufenthaltspapiere in Deutschland leben müssen.

Gerechtigkeit
Heilt

Die medizinische Versorgung von Flüchtlingen ist abhängig vom Aufenthaltsstatus und somit für viele stark eingeschränkt oder gar nicht vorhanden, z.B. für Menschen, die ohne jegliche Aufenthaltspapiere in Deutschland leben müssen.

Mobile Beratung

Die Mobile Beratung bietet Flüchtlingen unabhängige Information und Beratung. Das Angebot richtet sich auch an die ehrenamtlichen HelferInnen vor Ort, denen unsere Fachkräfte gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Veranstaltungen