Sozialdienst für Geflüchtete

Der Sozialdienst der MFH bietet kostenlose und anonyme Beratung und Unterstützung für Geflüchtete und ihre Familienangehörigen in folgenden Bereichen an:

  • Beratung im Asylverfahren, bei aufenthalts- und ausländerrechtlichen Fragen, bei familiären Schwierigkeiten und bei Problemen mit der Wohnung und der Arbeit
  • Begleitung zu Behörden und Institutionen
  • Vermittlung zu anderen Beratungsstellen, Rechtsanwält*innen, Therapeut*innen und Ärzt*innen
  • Information über das deutsche Bildungssystem, die Sozialgesetzgebung und die Rechtsordnung
  • Orientierung innerhalb des Lebensumfeldes und bei der Entwicklung realistischer Ziele und Lebensentwürfe

SPRECHSTUNDE UND KONTAKT

Ausschließlich telefonisch während der offenen Sprechzeiten: Dienstags & Donnerstags 14 - 16 Uhr Telefonnummer: 0234 - 973 533 94

Kennenlernen

Hanif Hidarnejad
Sozialdienst für Geflüchtete
(Deutsch, Farsi & Dari)
Sozialdienst für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
(Deutsch & Englisch)
Sozialdienst für Geflüchtete
(Deutsch & Englisch)
Sozialdienst für Geflüchtete, Ennepe-Ruhr-Kreis
(Deutsch, Englisch & Französisch)
Sozialdienst für Geflüchtete
(Deutsch, Georgisch, Russisch & Englisch)
Sozialdienst für Geflüchtete
(Deutsch & Englisch)

Sozialdienst für Geflüchtete

Der Sozialdienst der MFH bietet kostenlose und anonyme Beratung und Unterstützung für Geflüchtete und ihre Familienangehörigen an.

Arbeitsbereich & Hintergrundtexte

Die Arbeit des Sozialdienstes zielt auf die Verbesserung der prekären Lebensbedingungen unserer Klient*nnen ab, von denen Asylsuchende/Geflüchtete durch restriktive Gesetze betroffen sind.

weitere Beratungsstellen