MFH Bochum

Erreichbarkeit über die Feiertage

Am 24., 25. und 31.12.2020 sowie am 01.01.2021 haben wir, ebenso wie an den Wochenenden, geschlossen.

Vom 28. bis 30.12.2020 sind wir für dringende Fälle geöffnet. Auf Grund der derzeitigen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie kontaktieren Sie uns bei Bedarf wie gehabt telefonisch am Dienstag zwischen 13 und 17 Uhr unter der +49 (0)234 – 973 533 94.

Ab dem 04.01.2021 sind wir dann wieder regulär für Sie da.

 

Für Notfälle:

Sollten Sie sich in einer akuten Krise befinden, ist jederzeit eine Vorstellung in der Ambulanz der LWL-Klinik Bochum (Alexandrinenstraße 1, 44791 Bochum) möglich. Sollten Sie nicht aus Bochum kommen, suchen Sie das nächstgelegene Krankenhaus auf.

 

Darüber hinaus stehen verschiedene telefonische Hilfsangebote zur Verfügung:

  • Telefonseelsorge
    0800 / 111 0 111 oder 0800 / 111 0 222
    Die Telefonseelsorge ist ein Beratungs- und Seelsorgeangebot der evangelischen und der katholischen Kirche, das auch Menschen ohne Konfession berät und betreut. Sie ist kostenfrei rund um die Uhr für ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu erreichen.
    Ebenfalls online (Mail und Chat) erreichbar unter www.telefonseelsorge.de
  • Muslimisches Seelsorgetelefon
    030 / 4403 08 454
    http://www.mutes.de
    Türkisch • Arabisch • Urdu
  • Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen
    08000 / 116 016
    24-Stunden-Beratungsangebot für Deutschland, das unter obiger Nummer und per Online-Beratung vertraulich und kostenfrei Hilfe und Unterstützung bietet – an 365 Tagen, rund um die Uhr, anonym, mehrsprachig und barrierefrei.
  • Hilfetelefon bei Gewalt gegen Männer
    0800 / 123 99 00
    Nur werktags: Mo-Do 09-15 Uhr & 16-20 Uhr sowie Fr von 9-13 Uhr