Sozialdienst für Flüchtlinge

Der Flüchtlingssozialdienst bietet kostenlose und anonyme Beratung und Unterstützung für Flüchtlinge und ihre Familienangehörigen in folgenden Bereichen an:

  • Beratung im Asylverfahren, bei aufenthalts- und ausländerrechtlichen Fragen, bei familiären Schwierigkeiten und bei Problemen mit der Wohnung und der Arbeit
     
  • Begleitung zu Behörden und Institutionen
     
  • Vermittlung zu anderen Beratungsstellen, RechtsanwältInnen, TherapeutInnen und ÄrztInnen
     
  • Information über das deutsche Bildungssystem, die Sozialgesetzgebung und die Rechtsordnung
     
  • Orientierung innerhalb des Lebensumfeldes und bei der Entwicklung realistischer Ziele und Lebensentwürfe

Beratung

Hanif Hidarnejad (Gahraman)
Email:

Montag bis Freitag von 10.00 - 14.00 Uhr (nach Terminvereinbarung)
Ort: Medizinische Flüchtlingshilfe e.V., Dr-Ruer-Platz 2, 44787 Bochum

Telefonische Sprechstunde und Terminvereinbarung:
Montag von 14.00 - 15.00 Uhr,
Donnerstag von 11.00 - 12.00 Uhr
Tel.: +49 (0)234 3 25 92 72
Fax: +49 (0)234 90 41 38 1

Kenan Araz
Email:

Telefonische Sprechstunde und Terminvereinbarung:
Freitag von 12.00 - 14.00 Uhr,
Tel.: +49 (0)234 973 533 92


Mobile Beratung

Frau Melanie Zabel (Koordinatorin Mobile Beratung)
E-Mail: mobileberatung@mfh-bochum.de
Tel.: +49 (0)176 24807000
Fax: +49 (0)234 90 41 38 1

Herr Tareq Alaows
E-Mail: t.alaows@mfh-bochum.de
Tel.: +49 (0)176 24807000
Fax: +49 (0)234 90 41 38 1

Frau Vera Macht
E-Mail: v.macht@mfh-bochum.de
Tel.: +49 (0)176 24806617
Fax: +49 (0)234 90 41 38 1

 

 

Flüchtlingsberatung Ennepe-Ruhr-Kreis

Die Flüchtlingsberatungsstelle Ennepe-Ruhr-Kreis mit Sitz in Hattingen ist eine nicht-religiöse und politisch unabhängige Beratungsstelle, die Flüchtlingen und ihren Familienangehörigen kostenlose und anonyme Beratung und Unterstützung in folgenden Bereichen bietet:

  • Beratung und Information  im Asylverfahren, bei aufenthalts- und ausländerrechtlichen Fragen, bei familiären Schwierigkeiten und bei Problemen mit Wohnung und Arbeit
  • Begleitung zu Behörden und Institutionen
  • Vermittlung und Weiterleitung zu anderen Beratungsstellen, RechtsanwältInnen, TherapeutInnen und ÄrztInnen
  • Informationen über das deutsche Bildungssystem, die Sozialgesetzgebung und die Rechtsordnung
  • Unterstützung bei der Orientierung innerhalb des Lebensumfeldes und bei der Entwicklung realistischer Ziele und Lebensentwürfe
Beratung

Geöffnet: Montag - Mittwoch - Freitag 9.00 - 14.00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie vor einem Besuch telefonisch einen Termin.

Telefonische Sprechstunde
Montag 10.00 - 12.00 Uhr
Tel.: +49 (0)2324 3 44 60 17

Ort: Flüchtlingsberatung Ennepe-Ruhr-Kreis, Droste-Hülshoff-Straße 10,
45525 Hattingen

Beratung in den Sprachen:
Französisch, Englisch, Deutsch

MitarbeiterInnen:

Christina Albrecht
Email:
Tel.: +49 (0)2324 3 44 60 17

Henrike Pankratz
Email:
Tel.: +49 (0)2324 3 44 60 17

Terminvereinbarung:
Tel.: +49 (0)2324 3 44 60 17
Email: