Februar 2016

25.02.2016

Impressionen aus Mae La – Fotografien aus dem größten Flüchtlingscamp an der thailändisch-burmesischen Grenze

Die MFH freut sich, am 1. März 2016 zu einer Ausstellungseröffnung einladen zu   können. Am 01.03.2016 um 18 Uhr eröffnet Julia Gorlt, ehemalige Praktikantin der MFH und Masterabsolventin der Friedens- und Konfliktforschung der Uni Marburg die Ausstellung „Impressionen aus Mae La – Fotografien aus dem größten Flüchtlingscamp an der thailändisch-burmesischen Grenze“. Gezeigt werden       eindringliche und intensive Fotografien aus dem Leben in Mae La.

01.03.2016, 18 Uhr in die dritte Etage des Blue Square der RUB, Kortumstraße 90, die Veranstaltung ist kostenlos.

 

Weiterlesen …

18.02.2016

Flüchtlingsberatungsstelle Ennepe Ruhr Kreis

Neue Sprechzeiten der Flüchtlingsberatungsstelle EN- Kreis

Zum Jahresanfang hat Angelica Urrutia ihre Beratungstätigkeit in unserer Außenstelle in Hattingen, der Flüchtlingsberatungsstelle Ennepe Ruhr Kreis, beendet. Wir bedanken uns bei ihr für die gute Zusammenarbeit. Gleichzeitig freuen wir uns darüber, dass Christina Albrecht (in Bochum zuständig für den Sozialdienst für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) nun mit einer weiteren halben Stelle in unserem Team in Hattingen mitarbeitet.

In der Übergangszeit ist die Beratungsstelle donnerstags und freitags für Sie geöffnet. Bitte vereinbaren Sie vor einem Besuch telefonisch einen Termin.


Offene Sprechstunde:
Donnerstag: 10.00 – 14.00 Uhr
Freitag:       10.00 – 14.00 Uhr

Telefonische Sprechstunden:
Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr
Freitag:       10.00 – 12.00 Uhr

Tel.: +49 (0)2324 3 44 60 17

Mehr Infos

11.02.2016

MFH verurteilt geplante Abschiebungen nach Afghanistan

Bundesinnenminister de Maizière hat in einem Brief vom 5. Februar 2016 an den Vorsitzenden der Ständigen Konferenz der Innenminister und –senatoren der Länder gefordert, noch im Februar mindestens einen Abschiebeflug nach Afghanistan zu realisieren. Personen, deren Asylantrag abgelehnt wurde, sollen nun in ein Land abgeschoben werden, welches laut Bundesinnenminister als sicheres Herkunftsland eingestuft wird – trotz Kriegssituation und trotz systematischer Übergriffe gegen die Zivilbevölkerung. Die MFH verurteilt diesen Schritt zutiefst und appelliert an die Bundesregierung, Flüchtlinge nicht nach Afghanistan abzuschieben.

Weiterlesen …

04.02.2016

Menschenverachtende Abschottungspolitik erreicht neues Niveau

Gestern am 3.2.2016 hat das Bundeskabinett das Asylpaket II beschlossen. Eine große Gruppe von Flüchtlingen soll zukünftig leichter abgeschoben werden können – auch in Länder wo es weder sicher noch friedlich ist.

 

Weiterlesen …