2012-11-09 09:02

Spendenaufruf- Helfen Sie uns für unsere KlientInnen da zu sein!

Pressemitteilung, 09.11.2012

Um unser Angebot für Flüchtlinge, für schwer traumatisierte Folteropfer, Kinder und Jugendliche, die unbegleitet, ohne ihre Familien nach Deutschland gekommen sind und Menschen im Asylverfahren aufrecht erhalten zu können, benötigen wir dringend Deine/Ihre Unterstützung.

 

Mit einer zweckungebundenen Akutspende könnt Ihr/ können Sie zum Fortbestehen der Medizinischen Flüchtlingshilfe Bochum beitragen. 
Jeder Betrag hilft!

 

Ein Einblick: Was kostet was? 

 75 Euro eine einzelne Therapiestunde incl. Dolmetscherkosten.
 900 Euro eine einzelne gutachterliche Stellungnahme 
 3.000 Euro ein Therapieplatz für ein Jahr
 10.000 Euro die gesamte Kunsttherapie für ein Jahr
 42.000 Euro ein Jahr internationale Menschenrechtsarbeit
 100.000 Euro für Sozialberatung und Therapie für ein Jahr

Im Namen aller KlientInnen bedanken sich Vorstand und Team der MFH bereits jetzt für Eure/Ihre schnelle und unbürokratische Unterstützung!

Die Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum

Spendenkonto
Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum e.V. 
Sparkasse Bochum
BLZ 430 500 01
Kto- Nr.: 24 401 341
Verwendungszweck: Akutspende


Zurück