2017-03-31 09:32

Plakataktion gegen Populismus und rechte Parolen

Das „Neu in Deutschland“-Team möchte im Sommer eine Plakat-Aktion für Demokratie starten – mit Eurer Hilfe! Jede Spende ab 5 Euro bringt uns einen Riesenschritt weiter!

Die Idee: Mit starken Zitaten geflüchteter Frauen und Männer setzen wir im Sommer in Bochum – zusammen mit möglichst vielen DemokratInnen – Zeichen gegen Populismus und rechte Parolen.

Radio Bochum hat berichtet: https://studio.stupeflix.com/v/DVLqKAl5pXU6/

Mit Unterstützung der Hertie-Stiftung haben wir auf Startnext eine Crowdfunding-Kampagne gestartet: startnext.com/nid-zeitung

Realisieren können wir das Projekt, wenn wir genug Stimmen dafür sammeln. Jede Spende ab 5 Euro zählt!

Die Namen aller UnterstützerInnen drucken wir auf unsere Plakate für Demokratie. Anonyme Spenden sind ebenfalls möglich.

Zu den PartnerInnen unserer Kampagne gehören:

Frank Goosen, Ifak e.V., Prinzregenttheater, Rottstr5-Theater, Rottstr5-KunsthallenZeitmaultheater, Maria Wolf, Verlag Osburg & Nobel, Q1-Eins im Quartier, Neuland, Medizinische Flüchtlingshilfe Bochum, Trinkhalle, Color Generator, WorldBeatClub Bochum, Ev. Familienzentrum Hand in Hand, bochum punkt cool, Kulturhaus Thealozzi, Tatort Jazz, adhoc Raum, vigli (Verena Liebers), Frau Feller, Ev. Familienzentrum Hand in Hand u.a.

Zurück