MFH fordert Öffnung der Balkanroute und verurteilt Verhandlungen mit der Türkei

Seit gestern, dem 7. März 2016 verhandeln die EU Regierungschefs auf einem Krisengipfel neue Schritte zur weiteren Abschottung der Festung Europa und Begrenzung der Flüchtlingszahlen. Währenddessen stecken Zehntausende Flüchtlinge an der mazedonisch-griechischen Grenze fest. Die EU Regierungen riskieren dort eine humanitäre Katastrophe, doch das vorrangige Interesse des Krisengipfels ist die weitere Abschottung und nicht der Schutz dieser Menschen, die vor Krieg und Elend geflohen sind und nun erneut leiden müssen.

Weiterlesen …

MFH verurteilt Deal der Bundesregierung mit Algerien und Marokko

Die Verhandlungen des Innenministers de Maizière mit den Regierungen Algeriens und Marokkos um die Rückführung abgelehnter Flüchtlinge scheinen Früchte zu tragen. Beide Regierungen erklären sich bereit, in Deutschland abgelehnte Flüchtlinge wieder aufzunehmen und können sich nun als „sichere Herkunftsstaaten“ präsentieren. Dieser Deal ist also gelungen – Deutschland kann Flüchtlinge loswerden, ungeachtet der lokalen Menschenrechtssituation.

Weiterlesen …

Impressionen aus Mae La – Fotografien aus dem größten Flüchtlingscamp an der thailändisch-burmesischen Grenze

Die MFH freut sich, am 1. März 2016 zu einer Ausstellungseröffnung einladen zu   können. Am 01.03.2016 um 18 Uhr eröffnet Julia Gorlt, ehemalige Praktikantin der MFH und Masterabsolventin der Friedens- und Konfliktforschung der Uni Marburg die Ausstellung „Impressionen aus Mae La – Fotografien aus dem größten Flüchtlingscamp an der thailändisch-burmesischen Grenze“. Gezeigt werden       eindringliche und intensive Fotografien aus dem Leben in Mae La.

01.03.2016, 18 Uhr in die dritte Etage des Blue Square der RUB, Kortumstraße 90, die Veranstaltung ist kostenlos.

 

Weiterlesen …

Flüchtlingsberatungsstelle Ennepe Ruhr Kreis

Neue Sprechzeiten der Flüchtlingsberatungsstelle EN- Kreis

Zum Jahresanfang hat Angelica Urrutia ihre Beratungstätigkeit in unserer Außenstelle in Hattingen, der Flüchtlingsberatungsstelle Ennepe Ruhr Kreis, beendet. Wir bedanken uns bei ihr für die gute Zusammenarbeit. Gleichzeitig freuen wir uns darüber, dass Christina Albrecht (in Bochum zuständig für den Sozialdienst für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) nun mit einer weiteren halben Stelle in unserem Team in Hattingen mitarbeitet.

In der Übergangszeit ist die Beratungsstelle donnerstags und freitags für Sie geöffnet. Bitte vereinbaren Sie vor einem Besuch telefonisch einen Termin.


Offene Sprechstunde:
Donnerstag: 10.00 – 14.00 Uhr
Freitag:       10.00 – 14.00 Uhr

Telefonische Sprechstunden:
Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr
Freitag:       10.00 – 12.00 Uhr

Tel.: +49 (0)2324 3 44 60 17

Mehr Infos