Asylpaket II stoppen !!!

Heute wird das Asylpaket II ins Bundeskabinett eingebracht. Insbesondere auch traumatisierte und erkrankte Menschen werden systematisch von den neuen Regelungen benachteiligt.

Die MFH unterstützt den gemeinsamen Aufruf der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft psychosozialer Zentren (BAfF), ProAsyl, Medico International, dem Bundesfachverband unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge (BumF), Ärzte der Welt, dem Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte, dem IPPNW und der "Bundesweiten Kampagne der Medibüros/Medinetze in Deutschland zur Verbesserung der medizinischen Versorgund Asylsuchender".

Wir rufen die Bundesregierung und alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages dazu auf, des Asylpakets II abzulehnen.

Faire und rechtsstaatliche Asylverfahren für alle Flüchtlinge!

 

Weiterlesen …

MFH trauert um Christina Roth,

An diesem Wochenende erreichte uns die traurige Nachricht des Todes von Christina Roth. Die MFH trauert um eine Mitstreiterin, die uns lange Jahre aktiv ehrenamtlich unterstützte. Bis Ende 2010 designte und betreute Christina leidenschaftlich den Internetauftritt der MFH und unsere Kampagnenwebseite „Gerechtigkeit heilt“, lektorierte sämtliche dort veröffentlichten Texte sowie das gemeinsam mit IMK herausgegebene Buch „Trauma und Therapie“. Auch wenn viele Ihr niemals begegnet sind, so war Christina - stets online - doch lange Jahre eine unserer aktivsten ehrenamtlichen MitarbeiterInnen. Ohne ihre tatkräftige Mithilfe, hätten viele Texte der MFH nie ihre LeserInnen erreicht, und durch ihr hartnäckiges Nachhaken hat sie maßgeblich dazu beigetragen das inhaltliche und stilistische Niveau der Texte deutlich zu verbessern. Dafür danken wir nachträglich nochmals ausdrücklich. Wir wünschen den Angehörigen unser herzliches Beileid und umarmen Dich, liebe Christina, ein letztes Mal.

Weiterlesen …

MFH trauert um Pedro Holz

tl_files/MFH_BOCHUM/images/Nachrichten/pedro-holz.jpg Aus Chile hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass Pedro Holz verstorben ist. Die Medizinische Flüchtlingshilfe trauert um einen Freund und Weggefährten aus jener Zeit, als es noch galt die chilenische Diktatur zu stürzen. Aber auch nach dem Ende seines Exil war Pedro stets ein mit Freude erwarteter Gast in seiner zweiten Heimat, hier in Bochum. Diejenigen, die das Glück hatten ihn persönlich zu kennen, werden das Andenken an Pedro Holz bewahren und den aufrechten Menschen, den stets solidarischen Freund und humorvollen Dichter niemals vergessen.

Eine letzte Umarmung Pedro, Du wirst in unseren Herzen weiterleben.

Sie auch: www.bo-alternativ.de/2016/01/25/erinnerung-an-pedro-holz/

Weiterlesen …

KünstlerInnen, Medienschaffende und WissenschaftlerInnen für Rechtsstaatlichkeit, Demokratie und Pluralismus

Offener Brief von KünstlerInnen, Medienschaffenden und WissenschaftlerInnen an die Bundeskanzlerin.

Zum lesen und Unterstützen:

https://www.change.org/p/bundeskanzlerin-dr-angela-merkel-setzen-sie-sich-bei-den-regierungsgespr%C3%A4chen-ein-f%C3%BCr-rechtsstaatlichkeit-in-der-t%C3%BCrkei#petition-letter

Weiterlesen …